Digitale Fachmedien in Deutschland weiter gefragt

Der Verein „Deutsche Fachpresse“ hat die neuesten Zahlen zur Entwicklung der deutschen Fachmedienbranche vorgestellt. Die Deutsche Fachpresse vertritt 350 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 5.000 Titeln. Laut der Fachpresse-Statistik 2018 haben die Umsätze auf diesem Markt insgesamt gegenüber dem Vorjahr um 1,1 % zugenommen auf nun 7,73 Mrd. Euro. Allerdings beruht das Umsatzplus vor allem auf dem zunehmenden Verkauf digitaler Fachmedien. Der Printbereich der deutschen Fachmedien ist weiter deutlich rückläufig.



Der Verein „Deutsche Fachpresse“ hat die neuesten Zahlen zur Entwicklung der deutschen Fachmedienbranche vorgestellt. Die Deutsche Fachpresse vertritt 350 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 5.000 Titeln. Laut der Fachpresse-Statistik 2018 haben die Umsätze auf diesem Markt insgesamt gegenüber dem Vorjahr um 1,1 % zugenommen auf nun 7,73 Mrd. Euro. Allerdings beruht das Umsatzplus vor allem auf […]

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können benötigen Sie ein ABO | oder melden Sie sich an (Login)

Mehr zum Thema:

Die Kommentare sind geschlossen.