Archiv

Die Open-Access-Ära kommt, aber große Verlage profitieren weiter

Das Thema Open Access (OA) begleitet uns natürlich auch im neuen Jahr. Die Initiativen und Projekte rund um den freien Zugang zu Zeitschriften und anderen wissenschaftlichen Publikationen werden zwar immer zahlreicher, aber gleichzeitig wird erkennbar, dass OA noch längst nicht dort ist, wo es viele Fürsprecher gerne sähen. Und es gibt Zweifel, ob eine wirkliche ... Weiterlesen...

Wissenschaftliches Publizieren: Musik liegt in der Luft

Auf den ersten Blick würde man es nicht unbedingt vermuten, aber der Markt für wissenschaftliche Publikationen und die Musikbranche haben vieles gemeinsam. So sind beide Branchen besonders heftig vom digitalen Wandel betroffen und befinden sich daher seit einigen Jahren in einem weitgehenden Umbruch. Eine andere, oft übersehene Gemeinsamkeit sind die Folgen der Piraterie. Bei der ... Weiterlesen...

Plan S als Katalysator für Open Access?

Seit einigen Monaten wird in den einschlägigen Fachmagazinen der sogenannte „Plan S“ diskutiert. Ziel dieser von ursprünglich 11 europäischen nationalen Forschungsförderorganisationen verfassten und am 4. September 2018 veröffentlichten Plans ist es, wieder bzw. mehr Schwung in die Open-Access-Bewegung zu bringen. Unter der Bezeichnung cOAlition S wurde im Juli 2018 auf der Konferenz EuroScience Open Forum ... Weiterlesen...