Archiv

Patron Driven Acquisitions (PDA) und der Bibliothekskatalog

E-Books ersetzen zwar noch lange nicht gedruckte Bücher, aber sie finden auch in Informationseinrichtungen immer stärkere Verbreitung. Bibliotheken setzen zur Erwerbung von E-Books vermehrt die kundengesteuerten Erwerbung (engl. Patron Driven Acquisitions - PDA) ein. Frühere Forschungsarbeiten haben nachgewiesen, dass für den Erfolg des PDA-Modells der Bibliothekskatalog eine sehr wichtige Rolle spielt. Im folgenden Beitrag wird ... Weiterlesen...