Archiv

Untersuchung zur Nichtnutzung von Bibliotheken

Ausgabe 4/2012

In einer Studie hat der Deutsche Bibliotheksverband e.V. sich der interessanten Frage angenommen, wieso manche Menschen Bibliotheken nicht nutzen bzw. nicht mehr weiter benutzen wollen. Nicht nur in Zeiten knapper Kassen ist es sicher keine schlechte Idee, mal den gegenteiligen Argumentationsweg einzuschlagen, und die "negative" Bibliotheksbenutzung genauer zu untersuchen. Der Deutsche Bibliotheksverband hat dabei in ... Weiterlesen...

Informationsspezialisten sollten selbst Fachartikel publizieren

Ausgabe 4/2012

Bekanntlich können Fortschritte auf einem spezifischen Fachgebiet nur dadurch erreicht werden, dass die entsprechenden Kenner dieser Materie ihre Ideen und Erfahrungen auch an andere weitergeben. Dies geschieht bekanntlich vorrangig in Form von publizierten Fachbeiträgen. Die Gründe für die Verweigerung, sich an diesem Prozess der Wissensteilung und -generierung zu beteiligen, sind vielfältig. Diese reichen von fehlendem ... Weiterlesen...

Studie zur Nutzung von E-Journals stellt Big Deal-Modell in Frage

Ausgabe 4/2012

Die Autoren beschreiben in diesem Beitrag ihre Erkenntnisse aus einer Langzeituntersuchung zum Angebot und der Nutzung von elektronischen Zeitschriften durch Wissenschaftler an fünf spanischen Universitäts-bibliotheken. Begonnen wurde die Studie im Jahre 2004, wobei anfänglich der Fokus auf die je nach Lizenzbedingungen erworbenen Inhalte, d.h. die Anzahl der Zeitschriftentitel, abgedeckten Themen und die Größe des alten ... Weiterlesen...