Archiv

Studie: Bewusstsein für Urheberrechtsverletzungen nimmt zu

Ausgabe 04/2013

Urheberrechtsverletzungen werden gerade in Deutschland hart verfolgt und von der Medienbranche nur allzu oft und gerne als alleinige Entschuldigung für alle möglichen Arten von Umsatzeinbußen aufgeführt. Zu den wirklichen Gründen wurde bereits früher ausführlich Stellung in diesem Newsletter genommen. Eine neue gemeinsame Studie von Buchhandel, Musik- und Filmbranche – erstellt von dem Marktforschungsunternehmen GfK –, ... Weiterlesen...

EU-Studie: Illegale Downloads sind positiv für die Film- und Musikbranche

Ausgabe 03/2013

Eine neue Studie der EU-Kommission – durchgeführt vom Joint Research Centre, dem Wissenschaftsdienst der Europäischen Kommission – hat, wie einige andere Untersuchungen zu diesem Thema zuvor, erhebliche Zweifel an der von Film- und Musikindustrie seit Jahren verbreiteten Theorie aufgeworfen, dass die illegalen Downloads von Filmen und Musik hauptsächlich für ihre Umsatzeinbussen verantwortlich seien.  Im Gegenteil, ... Weiterlesen...