Technologietrends, die man beachten sollte
Datum: 4. Januar 2018
Autor: Erwin König
Kategorien: Fachartikel

Grundsätzlich wird es heute immer schwieriger, mit den schnell voranschreitenden Entwicklungen im Bereich der Bibliothekstechnologie oder allgemein mit IT-Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Von daher ist es nützlich, Beiträge wie den vorliegenden zu haben, der diverse Entwicklungen beschreibt, auf die man als Informationsspezialist unbedingt achten sollte. Dargestellt werden neue Technologietrends, wie Virtual Reality, Augmented Reality, Internet der Dinge sowie die Umsetzung eines „buy the data, build the interface"-Ansatzes für die Bereitstellung von Diensten. Alle diese Möglichkeiten können von Informationseinrichtungen genutzt werden, um in den nächsten Jahren neuartige Angebote für Benutzer zu entwickeln. Ein gewisser Druck, sich mit diesen neuen Technologien zu beschäftigen, entsteht auch durch die heutigen User. Diese erwarten einfach, dass sie Angebote und Dienste basierend auf diesen neuen Technologien nutzen können.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Schlagworte:

Mehr zum Thema:

KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek

Tagtäglich berichten Medien, wie die Künstliche Intelligenz (KI) in den nächsten Jahren unser Leben verändern wird. Tatsächlich nutzen wir aber schon längst solche intelligenten Lösungen und Anwendungen, ohne dass es uns bewusst ist. Auch in Bibliotheken hat die KI...

Passen Big Data und Wissenschaftliche Bibliotheken zusammen?

Big Data ist in den letzten Jahren besonders durch das aktuelle Überthema Künstliche Intelligenz (KI) etwas in den Hintergrund gerückt. Allerdings ist und bleibt Big Data eine sehr vielversprechende Technologie, um die in den täglich wachsenden Datenmengen enthaltenen...

Strategien für die Informationssuche

Der Information Overload, die Informationsüberflutung, ist ein modernes Phänomen, das besonders durch die Digitalisierung von Inhalten und den Siegeszug des Internets in den letzten zwei Jahrzehnten vorangetrieben wird. War man in früheren Jahrhunderten froh überhaupt...