Archiv

Die Zukunft der Auskunft ist virtuell

Ausgabe 10-2015

Es existiert eine langjährige Debatte darüber, ob die an Auskunftstheken oder per Online-Chat-Diensten gestellten Fragen der Benutzer das Expertenwissen eines ausgebildeten Informationsspezialisten erfordern. Diese Frage gilt heute praktisch als entschieden, da die ständige Abnahme bei der Anzahl und Komplexität der Auskunftsfragen in den letzten Jahren dazu geführt hat, dass viele wissenschaftliche Bibliotheken auf den Einsatz ... Weiterlesen...

Soziale Frage-und-Antworten-Dienste vs. bibliothekarische Auskunftsdienste

Ausgabe 1-2015

In den letzten Jahren sind zahlreiche neue soziale Frage-und-Antwort-Plattformen und andere Internet-Tools entstanden. Diese haben damit die Art und Weise verändert, wie Menschen heute nach Antworten auf ihre Fragen suchen und erhalten. Nicht überraschend ist in bibliothekarischen Kreisen schnell die Diskussion aufgekommen, ob solche Internet-Tools inklusive Suchmaschinen, Wikipedia und sozialen Netzwerke nicht den klassischen Auskunftsdienst ... Weiterlesen...