Kategorie

smartphones

Aktuelle Buchlesetrends

Seit geraumer Zeit ist erkennbar, dass die E-Books gekommen sind, um zu bleiben. Aber gleichzeitig wird immer offensichtlicher, dass das Lesen von gedruckten Büchern in den nächsten Jahren nicht einfach durch das Lesen von E-Books ersetzt bzw. ablöst wird. Unabhängig von der Verbreitung von E-Books haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten die Lesegewohnheiten der Menschen verändert. Ursache dafür ist das vermehrte Lesen von Texten an Bildschirmen. Eine neue Untersuchung der...

mehr lesen

Internet Trends 2016

Wieder einmal ist es soweit. Mary Meeker, Partnerin bei der Risikokapital-Gesellschaft Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB), hat ihre jährliche Zusammenstellung mit spannenden neuen Internet Trends an der diesjährigen Code Conference präsentiert. Die wieder sehr umfangreiche Präsentation enthält aktuelle Zahlen und Fakten zur Entwicklung des Internets. Die diesjährige Ausgabe nennt vor allem 3 bestimmende, neue Trends. Einmal scheint das Internet an eine gewisse Sättigungsgrenze gestoßen zu...

mehr lesen

Medienkompetenz und Medienkonsum weiter im Wandel

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom hat einen neuen Bericht zum Medienverhalten Erwachsener in Großbritannien veröffentlicht. Die Untersuchung zeigt aktuelle Trends auf, welche Rolle die Medien heute im Alltag der Menschen einnehmen. Abgedeckt werden das Nutzungsverhalten zu Fernsehen, Radio, Mobiltechnologie, Spiele und Internet, wobei ein spezieller Fokus auf dem Online-Medienverhalten gelegt wurde. Für die Studie wurden in Großbritannien zwischen September und Oktober 2015...

mehr lesen

Studien zur Nutzung von M-Commerce und Webshops in Deutschland

Das mobile Internet hat sich dank mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Wearables etc. längst in der breiten Bevölkerung durchgesetzt. Wie entwickelt sich aber M-Commerce, d.h. das Einkaufen mittels dieser mobilen Endgeräte? Im Rahmen des diesjährigen Internet World Kongress 2016 wurden bei einem Vortrag die Ergebnisse einer aktuellen Studie des Beratungs- und Marktforschungsunternehmens Fittkau & Maaß Consulting vorgestellt. Zusätzlich wurden auf der Internet World auch noch eine...

mehr lesen

Digitaler Aufschwung für die TMT-Branche in Deutschland

Das Marksegment der Telekommunikation, Medien und Technologie, kurz TMT, ist heute einer der wichtigsten Treiber unserer wirtschaftlichen Tätigkeit. Der von dem Beratungsunternehmen Deloitte jährlich publizierte Ausblick auf die TMT-Branche präsentiert aktuelle Trends aus diesem Bereich. Speziell für den deutschen Markt sieht Deloitte im TMT-Bereich so etwas wie einen "digitalen Rückenwind" für das Jahr 2016. Zu den wichtigsten Prognosen von Deloitte: Die Verbraucher müssen sich...

mehr lesen

Studie zur Appconomy

App Annie, ein auf den App-Markt spezialisiertes Marktforschungsunternehmen, hat einen Prognosebericht zur Entwicklung des globalen App-Markts bis zum Jahr 2020 veröffentlicht. Apps, d.h. kleine oder manchmal auch größere Anwendungen, die auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets installiert werden, haben sich für viele Nutzer zur wichtigsten digitalen Schnittstelle mit dem (mobilen) Internet entwickelt. Der Erfolg der Apps hängt natürlich eng mit der zunehmenden und heute fast...

mehr lesen

D21-Digital-Index: der deutsche Digitalisierungsmotor stottert

Die aktuell veröffentlichten Ergebnisse der seit 2013 jährlich erscheinenden D21-Digital-Index-Studie zeigen, dass es in Deutschland momentan an vielen Stellen klemmt, was die digitale Transformation angeht. Laut dieser Umfrage hat der Grad der Digitalisierung der Gesellschaft in Deutschland gegenüber dem Vorjahr lediglich um 0,3 % zugenommen. Berücksichtigt man, dass es schon im letzten Jahr nur ein knappes Plus von 0,1 % gegeben hat, kommt man kaum umhin, diese Zahlen in der Form zu...

mehr lesen

Googles Vorstellungen von der zukünftigen Internetsuche

In einem Interview mit der britischen Medienanstalt BBC hat der Google Such-Chef Amit Shingal einen Einblick in die geplanten Änderungen der führenden Suchmaschine gewährt. Ausgangspunkt all dieser Überlegungen bildet der vermehrte Einsatz von Smartphones für die Nutzung des Internets. Inzwischen werden global im Internet mehr Daten über mobile Endgeräte wie Smartphones, als über den stationären Desktop-PCs abgerufen. Für Google, das immer noch fast ausschließlich von Werbeeinnahmen lebt, ist...

mehr lesen

Ständig auf Draht

Eine Studie zu den Auswirkungen der Smartphone-Nutzung auf Kinder und Jugendliche – durchgeführt von Wissenschaftlern der Universität Mannheim für die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) – wirft wieder einmal einige kritische Fragen zu dem relativ ungehemmten Zugang zu neuen digitalen Technologien und Kommunikationsmöglichkeiten auf. Inzwischen haben bereits 65 % der 8- bis 14-Jährigen in Deutschland Zugriff auf das Internet mittels ihres Smartphones oder mobilen Telefons. Bei...

mehr lesen

Die Folgen digitaler Technologien für Körper und Geist

Das Internet und die zahlreichen internetfähigen Geräte, die heute fast jeder benutzt, haben unser tägliches Leben sowie auch unsere Beziehungen in den letzten Jahren nicht unwesentlich verändert. Wir vertrauen diesen digitalen Helfern eine Vielzahl, wenn nicht alle, unserer persönlichen Informationen wie Kontakte, Fotos etc. an. Dadurch hat sich auch die Art, wie wir Informationen abrufen, nutzen und speichern verändert. Um zu verstehen, welche möglichen Auswirkungen die Digitalisierung auf...

mehr lesen