Kategorie

Informationsmanagement

Herausforderungen und Veränderungen beim Verwalten von Informationen in Kanzleien

Daten, Information und Wissen bilden heute die Grundlage für praktisch jedes Unternehmen. Diese wichtige geschäftliche Ressource zu verwalten, stellt viele Unternehmen und Organisationen tagtäglich vor große Herausforderungen. Dies gilt besonders für daten- und wissensintensive Wirtschaftssektoren, wie z.B. der Rechtsbranche, wo besonders viele Informationen gesammelt, ausgewertet, erschlossen und archiviert werden müssen. Die globalen Veränderungen, u.a. durch Digitalisierung und...

mehr lesen

Wissensmanagement in und für Bibliotheken

Das Interesse an Wissensmanagement (WM) ist nicht nur im Unternehmensbereich in den letzten zwei Jahrzehnten deutlich angestiegen, auch Informationswissenschaftler und Bibliothekare interessieren sich vermehrt für dieses Thema. Bisher wird Wissensmanagement allerdings nicht systematisch, geschweige denn flächendeckend, in Informationseinrichtungen eingesetzt. Eigentlich erstaunlich, schließlich sind Bibliotheken so etwas wie die Torwächter für Informationen, und somit der Inbegriff des real...

mehr lesen

Trends für die Informationsbranche: Daten, Daten und noch mehr Daten

Seit 1998 veröffentlicht das auf die Informationsbranche spezialisierte Marktforschungsunternehmen Outsell jährlich einen Ausblick mit Trends und Vorhersagen zur Informationsbranche. Für die diesjährige Ausgabe wurden die Daten aus 27 Segmenten der Informationsindustrie und von über 9.000 Unternehmen, die in diesen Teilbranchen tätig sind, ausgewertet. Aus diesen Daten wurden 10 Trends identifiziert, die für die nächsten Jahre einen bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung des...

mehr lesen

Informationsmanagement: Vom Praktiker zum Strategen

Nicht wenige, die im Bereich Informations- und Wissensmanagement tätig sind, stehen irgendwann im Laufe ihres Berufslebens vor der Entscheidung, ob sie den möglichen Karriereschritt vom Praktiker oder Manager hin zum Strategen wagen sollen. Schließlich ist die Aufgabe, eine Informationsmanagement-Strategie für eine Organisation zu entwickeln, sowohl spannend als auch herausfordernd. Basierend auf den persönlichen Erfahrungen der Autorin dieses Beitrags, die sich letztes Jahr zu diesem Schritt...

mehr lesen

Ineffiziente Content-Erstellung und Wiederbenutzung von Inhalten in Unternehmen

Die Association for Information and Image Management (AIIM), eine Vereinigung von Information Professionals, hat ein Whitepaper zum Thema "Inhalte erstellen und wiederbenutzen" veröffentlicht. Wer kennt es nicht aus dem eigenen Unternehmen? Man sucht ein bestimmtes Dokument oder einen bestimmten Text in den Weiten des eigenen Intranets oder auf dem eigenen PC, aber findet es nicht. Folge davon: man erstellt einen Inhalt erneut, obwohl er eigentlich schon vorhanden ist. In der Sprache der...

mehr lesen

Der (unbekannte) Wert von Information

Schon seit etlichen Jahren wird von Informationen/Daten als dem Öl des 21. Jahrhunderts gesprochen. Informationen sind ohne Frage ein wichtiger Wert für jedes Unternehmen. Soweit herrscht allgemein sicher Übereinstimmung. Aus dieser Betrachtungsweise heraus ist es umso erstaunlicher, dass der Begriff der "Information" nicht als Definition oder als Vermögenswert in der Unternehmensbilanz auftaucht. Tatsache ist nämlich, dass praktisch alles, was wir geschäftlich (oder auch privat) tun, in...

mehr lesen

Outsourcing von Informationsdiensten aus der Sicht eines Anbieters

Die Auslagerung von Informations- und Wissensmanagement-Arbeiten an externe dritte Anbieter ist sicherlich eines der am kontroversesten diskutierten Themen unter Information Professionals, die in Firmenbibliotheken, Spezialbibliotheken oder in Infocentern tätig sind. Umstritten ist Outsourcing, weil befürchtet wird, sich selbst damit eventuell überflüssig zu machen. Überdies gibt es doch einige Praxisbeispiele von Outsourcing-Projekten, die – vorsichtig ausgedrückt – alles andere als ein...

mehr lesen

25. Ausgabe des Business Information Survey

Zum 25. Mal hat die Fachzeitschrift Business Information Review ihre jährliche Umfrage unter britischen Information Professionals veröffentlicht. Der Business Information Survey bietet wie gewohnt einen spannenden Einblick in die aktuellen Trends für Informationsspezialisten nicht nur aus dem Unternehmensbereich. Vor zwei Jahren hat die damalige Umfrage erhebliche Zweifel aufgeworfen, ob die bisherigen Informations- und Recherche-Dienste, d.h. die klassischen Informationsvermittlungs- und...

mehr lesen

Trends im Informationsmanagement aus der Sicht der Anbieter

Ausgangspunkt der folgenden Überlegungen bildet die Tatsache, dass Informationsmanager und ihre User sich heute einer immer größeren Anzahl von Informationsquellen gegenübersehen. Dies sind neben den klassischen Medien - wie Zeitungen, Fachzeitschriften oder Fernsehen - vor allem das Internet sowie vermehrt soziale Medien. Welche Auswirkungen und welcher Einfluss sich daraus auf den Konsum, die Lieferung und die Auswertung von Informationen und Inhalten sowie für die zukünftige Arbeit von...

mehr lesen

Studie zum Wandel des Informationsmanagements

Der führende Datenbankhost LexisNexis hat eine aktuelle Untersuchung zu dem Dauerthema "Wandel im Informationsmanagement" veröffentlicht. Ohne Frage haben neue Technologien, zunehmende Informationsmengen sowie das rasante Wachstum der sozialen Netzwerke unsere Gesellschaft sowie unsere Arbeits- und Informationswelt einschlägig verändert und werden dies auch in Zukunft weiter tun. Um diese Veränderungen und ihren Einfluss auf die Informationsbranche besser zu verstehen, wird in diesem...

mehr lesen