Strategien für das kontinuierliche Lernen von Informationsspezialisten
Datum: 10. Dezember 2017
Autor: Erwin König
Kategorien: Fachartikel

Der digitale Wandel hat ohne Frage eine weitreichende Wirkung auf wissenschaftliche Bibliotheken und andere Informationseinrichtungen. Um mit den Anforderungen der heutigen Zeit Schritt halten zu können, wird die Fort- und Weiterbildung der Bibliotheksmitarbeiter immer mehr zum Schlüssel für die Bewältigung der Herausforderungen der Zukunft. Lebenslanges Lernen wird somit praktisch unverzichtbar.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick

Eine aktuelle Studie von Rosangela Rodrigues und Kollegen, veröffentlicht in der Zeitschrift Information Research (Vol. 28, Nr. 4, 2023), wirft ein Licht auf die Entwicklungen neuer wissenschaftlicher Zeitschriften weltweit im Zeitraum von 2011 bis 2020. Die Studie...