Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg 2016

Ausgabe 6-2016

Am 20. Oktober 2016 findet im Rahmen der Frankfurter Buchmesse zum 4. Mal die "Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg 2016" statt, die sich als die Leitveranstaltung für Information Professionals bezeichnet. Das diesjährige Veranstaltungsmotto lautet "Information Strategies and Solutions in Challenging Times". Diese Konferenz ist eine der letzten Branchentreffs in Deutschland, die sich speziell an Information Professionals in Unternehmen wendet. Das Programm beinhaltet neben einigen Vorträgen und einer Podiumsdiskussion auch die Möglichkeit, mit anderen Infoprofis in Kontakt zu kommen. Organisiert wird dieser Anlass von der Frankfurter Buchmesse und dem "Arbeitskreises Informationsvermittlung", und richtet sich primär an Information Professionals, Informationsvermittler, Großnutzer sowie auch Informationsanbieter. So wird die Veranstaltung von den bekannten Datenbankanbietern Firmenwissen / Creditreform, GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank, juris, LexisNexis, Minesoft und WTI-Frankfurt eG unterstützt.

Das Programm der Veranstaltung bietet u.a.:

Donnerstag, 20. Oktober 2016

  • 10.00 Uhr Keynote:
    Prof. Dr. Bernd Jörs, Hochschule Darmstadt, University of Applied Sciences:
    "Praxisrelevanz und Alleinstellungsmerkmale: Den Information Professional für morgen qualifizieren"

  • 10.30 Uhr
    Dr. Rainer Michaeli, Deutsches Competitive Intelligence Forum, Butzbach: "Success Stories führender Informationszentren I / Competitive Intelligence: Kompetenzen, Karrieren, Erfolge"

  • 11.20 Uhr Anwender und Anbieter im Gespräch:
    Versorgung der Wirtschaft mit Technik- und Patentinformationen
    Michael Klems (infobroker, Sonthofen) und Dr. Willi Bredemeier (Open Password, Hattingen) im Gespräch mit Jochen Lennhof (Minesoft, Düsseldorf), Sigrid Riedel (WTI, Frankfurt) und Henrik Schreiber (Recherche und Beratung, Heidelberg)

  • 12.00 Uhr
    Tim Brouwer, ARIX Business Intelligence GmbH, München: "Success Stories führender Informationszentren II / Wie funktioniert ein Infocenter auf dem freien Markt? Das interne Research Center als externer Dienstleister"

  • 12.20 Uhr
    Ministerialdirigent Dr. Guido Heinen, Leiter der wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages, Berlin: "Success Stories führender Informationszentren III / Informationsversorgung im politischen Prozess: Beschaffung, Analyse, Nutzung"

  • 13.15 Uhr Podiumsdiskussion:
    "Herausforderungen, Strategien und Lösungen in herausfordernden Zeiten"
    Mit Guido Heinen, Aneta Januszko-Szakiel, Krakowski Akademii (Krakau), Bernd Jörs und Rainer Michaeli, Tim Brouwer (Moderation)

Eine Anmeldemöglichkeit sowie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung findet man auf der Veranstaltungshomepage unter http://www.buchmesse.de/infopro16

Schlagwörter: Infocenter, Information Professionals, Informationsvermittlung, Konferenz, Trends

Mehr zum Thema:

Die Kommentare sind geschlossen.