London Info International 2016
Datum: 3. Dezember 2016
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Am 6. und 7. Dezember 2016 findet in London die London Info International (LII) 2016 statt. Die LII ist bekanntlich so etwas wie die Nachfolgeveranstaltung der einstigen großen Werkschau der europäischen Informationsbranche, der Online Information (OI). Die LII versucht sich dabei als eine Plattform und Netzwerk für die gesamte Informationsbranche zu etablieren, ähnlich wie es die Online Information früher schon war. Allerdings geschieht dies vorerst doch in einem deutlich kleineren Rahmen, als dies bei der OI früher der Fall war. Angeboten werden neben dem Konferenzprogramm mit Vorträgen, Seminaren, Diskussionsgruppen, Ausstellung, Produktvorführungen sowie auch umfangreiche Möglichkeiten zum Netzwerken inklusive der sogenannten Disruptor Zone. Die Veranstaltung ist auch für Information Professionals in Unternehmen vom europäischen Kontinent sehr interessant, da das Programm eine Vielzahl von hochkarätigen Sprechern, u.a. Karen Blakeman und Phil Bradley, bietet und eine der wenigen verbliebenen Treffpunkte der Informationsbranche ist.

Das Veranstaltungsprogramm bietet u.a.:

Dienstag, 6. Dezember 2016

  • 10:30 - 11:30: "Rise of the user – plenary session"
    Kate Worlock, VP & Lead Analyst, Education & Training, Outsell: "The changing landscape of information use – research into the rise of the user"
    Jan Reichelt, Founder & Managing Director, Mendeley: "Building community networks into end-user workflows"
    Jason Markos, Director of Platform Capabilities, John Wiley & Sons: "Developing a content strategy to meet changing user needs"

  • 11:45 - 12:45: "Demonstrating value - session"
    Andrew Clark, Director of Scienti c Information Services, UCB and President of P-D-R: "Measuring the true value of information services"
    Kent Anderson, CEO, Redlink: "How information services can use analytics tools to gain insight and evidence of value"
    Dion Lindsay, Managing Director, Real Knowledge Management (DLC Ltd): "Calculating the return on investment of knowledge and information services"

  • 14:00 - 15:00: "New world, new approaches - session"
    Torsten Reimer, Head of Research Services, British Library: "The research library as partner in the creation of knowledge"
    Oliver Renn, Head of Chemistry and Biology, Pharmacy Information Centre, ETH Zurich: "How face-to-face techniques can ensure that researchers constantly adopt the latest tools and discovery techniques"

Mittwoch, 7. Dezember 2016

  • 10:15 - 11:15: "Google Search and beyond – session"
    Karen Blakeman, Managing Director, RBA Information Services: "New Google, new challenges"
    Arthur Weiss, Managing Director, AWARE: "Google beyond search"
    Phil Bradley, Internet Consultant: "Alternatives to Google"

  • 11:30 - 12:30: "Exploiting the new social wave - session"
    Christine Goodair, Website Officer, Society for the Study of Addiction: "Life as a tweeter – information dissemination in the world of Twitter"
    Matt Horne, Digital Marketing and Social Media Officer, Newcastle University: "The ghosts of social media’s future –Snapchat and the next generation of social"
    Ertugrul Cimen, Library Director, MEF University: "The why, how and when of social media in academic libraries"

  • 14:00 - 15:00: "Unlocking the world of intelligent information – plenary session"
    Tracey Armstrong, CEO, Copyright Clearance Center: "The emerging landscape of content consumption – how mobile, big data, and enriched content are changing researcher behaviour"
    Timo Hannay, Founder, SchoolDash: "Integrating text and data – exploring a powerful new medium at SchoolDash"

Detaillierte Informationen zu der LII finden sich auf der Homepage der Konferenz unter http://londoninfointernational.com/.

Schlagwörter: Information Professionals, Informationsbranche, Konferenz, Open Access, soziale Medien, Suchmaschinen

Mehr zum Thema:

vfm Frühjahrstagung 2021

Nachdem im letzten Jahr die Frühjahrstagung des vfm (Verein für Medieninformation und Mediendokumentation e.V.) wegen der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden konnte, ist sie diesen Frühling wieder zurück, wenn auch „nur“ virtuell. Die Tagung findet vom 26. bis...

Open Science Conference 2021

Open Science Conference 2021 Vom 17. bis 19. Februar 2021 findet die 8. Open Science Conference 2021 statt. Veranstaltet wird sie von der Leibniz-Forschungsallianz Open Science. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann auch diese Veranstaltung nur online...

16. APE 2021

Die Konferenz „Academic Publishing in Europe (APE)“ hat bereits seit 2006 einen festen Platz im Veranstaltungskalender für Verlage, Bibliotheken und Wissenschaft. Inzwischen findet die APE bereits zum 16. Mal statt. Am 12. und 13. Januar 2021 treffen sich in Berlin...

16. Bibliotheksleitertag 2020

Wie so viele andere Bibliothekstermine dieses Jahr muss auch der Bibliotheksleitertag am 8. und 9. Dezember 2020 als Online-Veranstaltung stattfinden. Passend zu den schwierigen Corona-Zeiten lautet das diesjährige Veranstaltungsprogramm „Stark durch schwierige Zeiten...

16. Wissensmanagement-Tage

Vom 9. bis 13. November finden bereits zum 16. Mal die (Stuttgarter) Wissensmanagement-Tage statt. Wegen der Corona-Pandemie muss auch dieser Kongress erstmals ausschließlich als virtuelle Veranstaltung durchgeführt werden. Das ändert aber nur wenig an dem sehr...