Best Practice-Konferenz für Informationsvermittler
Datum: 4. Oktober 2013
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

[schema type="event" evtype="EducationEvent" url="http://www.buchmesse.de/de/im_Fokus/halle_4_2/ " name="Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg – Best Practice in der Informationsvermittlung" sdate="2013-10-10" stime="09:30 am" city="Frankfurt a.M." country="DE" ]

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse findet am 10. Oktober (Halle 4.2, Raum "Dimension") eine für Information Professionals kleine, aber interessante Veranstaltung unter dem Titel "Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg – Best Practice in der Informationsvermittlung" statt. Die gemeinsam von der Frankfurter Buchmesse und dem "Arbeitskreis Informationsvermittlung" organisierte Tagung richtet sich an Information Professionals, Informationsvermittler, Großnutzer und Informationsanbieter. Damit ist sie eine der wenigen Veranstaltungen, die sich direkt an Informationsvermittler in Unternehmen und Bibliotheken richtet. Neben den diversen Vorträgen gibt es noch eine Podiumsdiskussion sowie die Möglichkeit zum Networking. 

Das Programm bietet u.a. folgende Vorträge:

Donnerstag, 10. Oktober

9.45 Uhr Keynote:

Jens Redmer (Google Deutschland): "Google als Partner von Information Professionals – Tools & Trends"

10.00 Uhr Keynote:

Prof. Dr. Gunter Dueck: "Trusted Advisor vs. Selbstgoogler – Mehrwert und Wandel der professionellen Informationsbeschaffung"

 

10.30 Uhr Success Story I:

Dr. Sabine Graumann, TNS Infratest (München): "Umwandlung von Rohdaten zu immer anspruchsvolleren Mehrwertdiensten."

11.00 Uhr Successes Confirmed II:

Yvon-Laurent Lusseault, ETAS GmbH (Stuttgart): "Informationsvermittlung gut, inhaltlicher Mehrwert gut, aber das ist bei weitem nicht alles."

11.30 Uhr Success Story III:

Ute Keidel, Dirk Pfannenschmidt,  A.T. Kearney (Düsseldorf): "Inside einer internationalen Unternehmensberatung."

11.45 Uhr Success Story IV:

Tim Brouwer, SVP Deutschland (Heidelberg): "Radikaler Wandel der Qualifikationsanforderungen an Information Professionals."

Weitere Infos sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm zu dieser Veranstaltung gibt es unter http://www.buchmesse.de/de/im_Fokus/halle_4_2/

 

Mehr zum Thema:

Bibliothekskongress 2022 in Leipzig

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland (BID) (Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände e.V.) im Congress Center Leipzig den 8. Bibliothekskongress, der zugleich der 110. Deutsche Bibliothekartag ist....

9. Open Science Conference 2022

Am 8. und 9. März 2022 findet die 9. Internationale Open Science Conference (#osc2022) statt, organisert vom Leibniz-Forschungsverbund Open Science. Diese jährlich stattfindende Konferenz widmet sich der Open Science-Bewegung. Sie richtet sich an Beschäftigte in...

vfm-Frühjahrstagung 2022

Vom 25. bis 27. April 2022 findet in Dortmund die vom Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) organisierte vfm-Frühjahrstagung statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Fit for Files: Medieninformation zwischen dokumentarischer und künstlicher...

future!publish 2022

Am 10. und 11. Februar 2022 findet die siebte future!publish statt. Wie aktuell meistens üblich, muss auch dieser Kongress aufgrund der Corona-Pandemie als ausschließliche Online-Veranstaltung stattfinden. Der nach eigenen Angaben größte Kongress der Buchbranche in...

APE 2022

Am 11. und 12. Januar 2022 findet die nächste Konferenz „Academic Publishing in Europe (APE)“, die APE 2022, statt. Die APE hat seit 2006 einen festen Platz im Veranstaltungskalender für Verlage, Bibliotheken und Wissenschaft. Allerdings wird sie wegen der anhaltenden...