Kategorie Trends

Selbstzitierungen und andere Probleme des wissenschaftlichen Publikationssystems

Das gesamte Wissenschaftssystem ist seit geraumer Zeit im Umbruch. Dies betrifft beispielsweise das wissenschaftliche Publikationswesen in Form von Open Access. Neben den Geschäftsmodellen der Wissenschaftsverlage verändern sich aber auch die Wissenschaftskommunikation und die Formen des wissenschaftlichen Arbeitens. Zunehmend wird daher Kritik geübt am klassischen Veröffentlichungsprozess der Wissenschaft, der Publikation in bevorzugt renommierten Zeitschriften, die das ... Weiterlesen...

Kontinuierliches strategisches Management für Forschungsbibliotheken gefordert

Das World Wide Web (WWW) als der wichtigste Dienst des Internets ist bekanntlich direkt aus der Arbeit der Forschungs- und Hochschulgemeinschaft (Stichwörter: CERN, Tim Berners-Lee) hervorgegangen. Genauso hat das Internet, das in den 1970er Jahren zuerst militärisch erforscht wurde, seine Wurzeln in der akademischen Welt. Der Siegeszug des WWW und des Internets hat die Welt ... Weiterlesen...

Manifest für einen digitalen Wandel in Forschungsbibliotheken

Forschungsbibliotheken sind schon seit Langem darauf fokussiert sich dem digitalen Wandel anzupassen, ihn umzusetzen und voranzutreiben. Vor zwanzig Jahren waren Print-Zeitschriften und Zettelkataloge noch weitverbreitet. Heute werden Wissenschaftsmagazine von den Benutzern überwiegend in elektronischer Form abgerufen und gelesen. Gleichzeitig ermöglichen die neuen Discovery-Systeme die Suche und den Abruf von Inhalten unter Umgehung der Bibliothekskataloge. Und ... Weiterlesen...

EBLIDA-Bericht zum Nachhaltigkeitsauftrag von Bibliotheken

Wie auch andere öffentliche Einrichtungen oder kommerzielle Unternehmen sind Bibliotheken dazu verpflichtet, sorgsam mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen und für eine gerechtere und sozialere Welt zu sorgen. Im September 2015 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Agenda für nachhaltige Entwicklung bis 2030. Die UN-Agenda 2030 (https://sustainabledevelopment.un.org/post2015/transformingourworld) umfasst insgesamt 17 Ziele, 169 Zielvorgaben und 232 ... Weiterlesen...

Technologietrends für 2020

Die einflussreiche Futurologin Amy Webb, Gründerin des Future Today Institute, präsentiert die neuesten Technologie-Trends aus ihrem aktuellen Tech Trends Report. Gerade in Zeiten der Corona-Krise, durch die eine erhebliche Beschleunigung der Digitalisierung erwartet wird, sind solche möglichen Entwicklungen auch für Informationseinrichtungen relevant. Die Corona-Pandemie hat veranschaulicht, dass die – jetzt geschlossenen – Bibliotheken bei der ... Weiterlesen...

Corona – und was kommt danach?

Die Corona-Pandemie hat die Welt weiter fest im Griff, während diese Zeilen im April 2020 verfasst werden. Nicht absehbar sind daher die mittel- bis langfristigen Folgen dieses Virus. Gleichwohl gehen viele Experten aus Medizin, Wirtschaft, Finanz, Psychologie, Sozialwissenschaften, Politik etc. davon aus, dass die Welt in Zukunft eine andere sein wird als die, die wir ... Weiterlesen...

Studie zum Digitalisierungsgrad der deutschen Bevölkerung

Seit 2013 wird mit dem D21-Digital-Index untersucht, welche Fortschritte die deutsche Bevölkerung bei der Digitalisierung macht. Das jährlich veröffentlichte Lagebild zum Grad der Digitalisierung in Deutschland zeigt für 2019/2020 ein gemischtes Bild. Einerseits lassen sich eindeutige Fortschritte erkennen. So nutzen immer mehr Menschen digitale Geräte und eine Mehrheit erkennt inzwischen die Vorteile des digitalen Wandels. ... Weiterlesen...

Tech-Trends für 2020

Wie im vorhergehenden Artikel angekündigt und trotz der darin vorgestellten Fehlprognosen, haben wir in dieser Ausgabe der Library Essentials auch einige Trends für 2020. Nachfolgend werden die 14 wichtigsten Technologie-Trends für 2020 von CB Insights vorgestellt. CB Insights ist eine technische Plattform, die Millionen von Daten zu Risikokapital, Start-ups, Patenten, Partnerschaften und Erwähnungen in den ... Weiterlesen...

Die schlimmsten Technologie-Vorhersagen aller Zeiten

Zu Beginn eines neuen Jahres finden sich in vielen Medien Vorhersagen für die Entwicklung in den kommenden 12 Monaten (Anmerkung: Im Beitrag weiter unten gibt es natürlich auch bei uns einige Trendprognosen, d. h. das übliche Glaskugellesen für 2020). Angesichts der Erfolgsraten bekannter Experten, Unternehmen und Zukunftsforscher, könnte es hilfreich sein auf solche Trendprognosen zu ... Weiterlesen...