Archiv

Open Source wird von EU-Kommission grundlegend neu bewertet

Ausgabe 3-2017

2010 hat eine Studie des französische Beratungsfirma Pierre Audoin Consultants und des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI im Auftrag der EU-Kommission eigentlich Unternehmen und Organisationen empfohlen nicht auf Open Source zu setzen. Quelloffene Programme könnten zur Zerstörung der Wertschöpfung der Softwarebranche führen. Nun, sieben Jahre später kommen die gleichen Herausgeber zu einer völlig anderen ... Weiterlesen...

Das Internet der Dinge verändert die Wirtschaftswelt

Ausgabe 3-2015

Das Internet der Dinge basiert im Prinzip auf altbekannten Technologien wie Sensoren, Netzwerken und Cloud Computing. So gesehen ist das Internet der Dinge eigentlich nichts Neues, wenn man nur die Einzelbestandteile betrachtet. Zusammen und miteinander vernetzt bringen diese Technologien aber viele neue Möglichkeiten hervor. Das Internet der Dinge besitzt zwar schon heute einen großen Einfluss ... Weiterlesen...