Archiv

Corona fördert E-Book-Nutzung

E-Books haben sich nicht nur in Deutschland bisher nicht in dem erwarteten Ausmaß durchsetzen können. Eine aktuelle Auswertung des Statistischen Bundesamt (Destatis) lässt nun aber vermuten, dass die Corona-Pandemie den elektronischen Lesebüchern zumindest einen neuen Schub verleihen könnte. Demzufolge könnte der Lockdown im Frühjahr 2020 dafür gesorgt haben, dass mehr E-Books gelesen und gekauft wurden. ... Weiterlesen...

Deutsche Fachmedien auf Erholungskurs

Ausgabe 5-2017

Die Branchenvereinigung Deutsche Fachpresse hat die aktuellen Statistiken der deutschen Fachpresse für 2016 publiziert. Demnach sind die Umsätze gegenüber 2015 um 2,4 % angestiegen. Im 3. Jahr hintereinander hat sich somit ein Umsatzwachstum ergeben (2015: 3,2 %, 2014: 1,3 %). Immer deutlicher wird dabei die Bedeutung von digitalen Medien für den Wirtschaftserfolg der deutschen Fachmedienhäuser. Weiterlesen...

Zahlen und Fakten zum europäischen Buchmarkt

Ausgabe 3-2017

Anlässlich des 50. Geburtstages des Europäischen Verlegerverbands FEP (Federation of European Publishers) ist eine statistische Publikation mit zahlreichen Daten und Fakten zum europäischen Buchmarkt herausgegeben worden. Der europäische Buchmarkt ist der größte kulturelle Wirtschaftssektor in Europa und die europäische Buchbranche ist zugleich weltweit führend. Die vorliegenden Statistiken zeichnen nicht nur die aktuelle Entwicklung der europäischen ... Weiterlesen...

Die größten Buchkonzerne 2014

Ausgabe 6/2014

Seit 2007 wird von dem Beratungsunternehmen Rüdiger Wischenbart Content & Consulting jährlich eine Rangliste mit den größten Verlagen dieser Welt veröffentlicht. Die vorliegenden Zahlen zeigen, dass für die Buchkonzerne das Jahr 2013 kein berauschendes Jahr war. Als Gründe für diese Bilanz werden hauptsächlich die schlechten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die Digitalisierung genannt. Weiterlesen...