Archiv

Datengestützte Analyse zur Erforschung von Trends in der Bibliothekswissenschaft

Ausgabe 8-2018

Wie hat sich die Bibliothekswissenschaft in den letzten 20 Jahren entwickelt? Welche Trends sind gekommen und wieder gegangen? Diese Fragen sind elementar, wenn es um die Weiterentwicklung der Bibliothekswissenschaft als gesamte wissenschaftliche Fachdisziplin geht. Frühere Studien in diesem Bereich haben für diesen Zweck nur eine einzige Analysemethode eingesetzt. Damit ergibt sich aber kein umfassendes Bild ... Weiterlesen...

Text und Data Mining – in Recht, Wissenschaft und Gesellschaft

Ausgabe 4-2018

Am 21. und 22. Juni 2018 findet in Trier eine Tagung zum aktuellen und spannenden Thema Text und Data Mining (TDM) statt. Organisiert wird diese Veranstaltung von der Universität Trier sowie dem dort ansässigen Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften. Neben grundlegenden Einführungen in das TDM stehen auch die mit diesen automatischen ... Weiterlesen...

IC-SDV 2018

Ausgabe 2-2018

In Nizza, Frankreich, findet in diesem Frühjahr eine vielversprechende Veranstaltung zur Zukunft der Suche statt, die auch für Bibliotheken und andere Informationseinrichtungen relevant ist. The International Conference for Search, Data and Text Mining and Visualization, abgekürzt IC-SDV, ist dabei in diesem Jahr durch eine Zusammenlegung von zwei anderen Konferenzen (ICIC und II-SDV) entstanden. Im Mittelpunkt ... Weiterlesen...

Wie Open Access sind wissenschaftliche Verlage?

Open Access (OA) mag vielleicht nicht unbedingt die Lösung für alle Probleme im bestehenden System der wissenschaftlichen Kommunikation sein. Aber der freie Zugang vereinfacht und verbessert ohne Frage die Transparenz von Forschungsarbeiten oder allgemein von wissenschaftlicher Forschung. Eines der Länder, das sich sehr für Open Access engagiert, ist Finnland. Dortige Wissenschaftler haben nun erforscht, inwieweit ... Weiterlesen...