Archiv

„Mobile only“ löst „mobile first“ ab

Ausgabe 4-2018

Der aktuell publizierte Bericht 2018 Global Digital Future in Focus des Internet-Marktforschungsunternehmen comScore widmet sich der Entwicklung von 13 globalen digitalen Märkten. Untersucht wird die weltweite Nutzung und Akzeptanz von Desktop, Smartphone und Tablets. Anhand wichtiger Kennzahlen und Trends wird gezeigt, wie sich die Zielgruppen und der Konsum von Inhalten im Laufe von 2017 weltweit ... Weiterlesen...

Aktuelle Buchlesetrends

Ausgabe 7-2016

Seit geraumer Zeit ist erkennbar, dass die E-Books gekommen sind, um zu bleiben. Aber gleichzeitig wird immer offensichtlicher, dass das Lesen von gedruckten Büchern in den nächsten Jahren nicht einfach durch das Lesen von E-Books ersetzt bzw. ablöst wird. Unabhängig von der Verbreitung von E-Books haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten die Lesegewohnheiten ... Weiterlesen...

Studien zur Nutzung von M-Commerce und Webshops in Deutschland

Ausgabe 3-2016

Das mobile Internet hat sich dank mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Wearables etc. längst in der breiten Bevölkerung durchgesetzt. Wie entwickelt sich aber M-Commerce, d.h. das Einkaufen mittels dieser mobilen Endgeräte? Im Rahmen des diesjährigen Internet World Kongress 2016 wurden bei einem Vortrag die Ergebnisse einer aktuellen Studie des Beratungs- und Marktforschungsunternehmens Fittkau & Maaß ... Weiterlesen...

Studie zur Appconomy

Ausgabe 2-2016

App Annie, ein auf den App-Markt spezialisiertes Marktforschungsunternehmen, hat einen Prognosebericht zur Entwicklung des globalen App-Markts bis zum Jahr 2020 veröffentlicht. Apps, d.h. kleine oder manchmal auch größere Anwendungen, die auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets installiert werden, haben sich für viele Nutzer zur wichtigsten digitalen Schnittstelle mit dem (mobilen) Internet entwickelt. Der Erfolg ... Weiterlesen...

Googles Vorstellungen von der zukünftigen Internetsuche

Ausgabe 8-2015

In einem Interview mit der britischen Medienanstalt BBC hat der Google Such-Chef Amit Shingal einen Einblick in die geplanten Änderungen der führenden Suchmaschine gewährt. Ausgangspunkt all dieser Überlegungen bildet der vermehrte Einsatz von Smartphones für die Nutzung des Internets. Inzwischen werden global im Internet mehr Daten über mobile Endgeräte wie Smartphones, als über den stationären ... Weiterlesen...

Google will mobile Websites in Trefferlisten bevorzugen

Ausgabe 3-2015

Für den 21. April 2015 hat die führende Suchmaschine Google ein umfassendes Update für die Berechnung ihrer Suchergebnisse angekündigt. Google will ab diesem Zeitpunkt in seiner mobilen Websuche dann Websites höher in den Trefferlisten gewichten, die über eine optimierte mobile Darstellung verfügen. Eine Studie des Anbieters für mobile Lösungen Trilibis will herausgefunden haben, dass bisher ... Weiterlesen...

Die Mobile Wirtschaft 2015

Ausgabe 3-2015

Die Welt sieht aktuell eine schnelle technologische Transformation hin zu Mobiltechnologien. Wie weit dieser Wandel sich schon entwickelt hat und wie er sich in den nächsten Jahren weiter entwickeln könnte, zeigt ein neuer Bericht zur Entwicklung der mobilen Wirtschaft durch die Vereinigung der führenden Mobilfunkanbieter GSMA auf. Neben immer schnelleren mobilen Internetverbindungen treibt in erster ... Weiterlesen...

Die Mobile Internetnutzung legt deutlich zu

Ausgabe 10/2014

Die Initiative D21 und der Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies legen bereits zum 3. Mal eine Bestandsanalyse der mobilen Internetnutzung in Deutschland vor. Durchgeführt wurde die Studie durch das Marktforschungsinstitut TNS Infratest, dass Ende September mehr als 1.000 Bundesbürger telefonisch über ihr mobiles Nutzungsverhalten befragt hat. Ein auffälliges Resultat dieser Untersuchung ist die immer stärkere "Abhängigkeit" der ... Weiterlesen...

BYOD verbreitet sich schnell – oft ohne Wissen der Vorgesetzten

Ausgabe 9/2014

Bring Your Own Device (BYOD) setzt sich immer mehr im beruflichen Alltag durch. So schätzt das Marktforschungsunternehmen Gartner, dass 40% der Angestellten in den USA ihre eigenen Geräte für die Arbeit einsetzen. Im Juni 2014 wurden 4.300 Konsumenten in den USA zu ihrem BYOD-Verhalten befragt. In einer anderen Studie, in der Führungskräfte von großen Unternehmen ... Weiterlesen...

Die Internetnutzer in der DACH-Region

Ausgabe 8/2014

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat in Zusammenarbeit mit IAB Österreich und IAB Schweiz eine Studie zur Internetnutzung in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) veröffentlicht. Der Report zeigt, dass die DACH-Region sich als ein relativ einheitlicher Nutzungsraum darstellt, in denen die länderspezifische Unterschiede nur gering sind. Die wichtigsten Resultate sind, dass bereits die ... Weiterlesen...