Archiv

Studie zur Bewältigung der Digitalisierung durch Öffentliche Bibliotheken

Ausgabe 7-2018

Eine repräsentative Umfrage des Rats für Kulturelle Bildung liefert Hinweise, welche Auswirkungen der digitale Wandel für die Angebote der Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland hatte und hat. Mit dieser Studie liegt die erste systematische Untersuchung zu diesem Thema vor. Die Umfrage zeigt z.B., dass die Bibliotheken größere Anstrengungen im Bereich Weiterbildung der Mitarbeiter unternehmen müssen und ... Weiterlesen...

Studie zu Marketingmaßnahmen von Bibliotheken

Ausgabe 6-2018

Der Bibliotheksdienstleister OCLC hat eine Studie zu den Marketing- und Kommunikationsstrategien öffentlicher Bibliotheken in den USA veröffentlicht. Für diesen Zweck wurden mehr als 2.500 öffentliche Bibliotheken in den USA angefragt, sich an dieser Umfrage zu beteiligen; 399 Einrichtungen kamen der Einladung nach. Die Untersuchung dokumentiert, wie heutige Bibliotheken mit ihren Nutzern und anderen Interessengruppen kommunizieren. ... Weiterlesen...

Zur Lage der deutschen Bibliotheken

Ausgabe 8-2017

Der Deutsche Bibliotheksverband (DBV) hat die siebte Ausgabe seines jährlich erscheinenden Berichts zur Lage der Bibliotheken 2017/2018 herausgegeben. Der Bericht enthält neben einigen Zahlen und Fakten zur deutschen Bibliothekslandschaft auch zentrale Forderungen des DBV zur Verbesserung des Bibliothekswesens in Deutschland. Weiterlesen...

ALA stellt aktuelle Trends für Bibliotheken vor

Ausgabe 4-2017

Der amerikanische Bibliotheksverband American Library Association (ALA) hat während der nationalen Bibliothekswoche in den USA vom 9. bis zum 15. April 2017 den diesjährigen Bericht zur Lage der amerikanischen Bibliotheken veröffentlicht. In diesem Report werden anhand der Auswertung von aktuellen Studien und Berichten die aktuelle Lage der Bibliotheken in den USA sowie verschiedene neue Trends ... Weiterlesen...

Machen Selbstbedienungsbibliotheken Sinn für die Benutzer?

Ausgabe 1-2017

Der technologische Fortschritt sowie gesellschaftliche und politische Veränderungen, inklusive eines größeren Budgetdrucks auf Informationseinrichtungen, haben in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass das Interesse an Themen wie „Selbstbedienungsdienstleistungen“ und „rund um die Uhr Verfügbarkeit“ in Bibliotheken stark zugenommen hat. Schließlich ist es heute für die internetnutzenden Benutzer selbstverständlich, dass sie zu jeder Tages- und Wochenzeit ... Weiterlesen...

Bibliotheken und das Internet der Dinge

Ausgabe 6-2016

Man muss heute nicht mehr extra darauf hinweisen, dass wir uns in einer immer schneller drehenden Entwicklungsspirale im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie befinden, und dass diese technischen Fortschritte und Innovationen auch Auswirkungen auf Bibliotheken haben. Oder etwas prägnanter ausgedrückt, selbst Bibliotheken können sich dem technologischen Einfluss nicht entziehen, und sollten dies auch nicht, wenn ... Weiterlesen...

Die wissenschaftliche Bibliothek als Zentrum für Kreativität, Entdeckung und Zusammenarbeit

Ausgabe 5-2016

In den letzten Jahren haben nicht wenige wissenschaftliche Bibliotheken Rückgänge bei Ausleihen, Auskunftsanfragen und anderen Nutzungsarten feststellen müssen, wenn sie ihre Statistiken ausgewertet haben. Für Bibliotheken vielleicht noch entscheidender ist, dass sie vermehrt nicht mehr als ein kritischer Faktor für akademische Einrichtungen wahrgenommen werden. Wie können Bibliotheken diese negativen Trends stoppen oder sogar umkehren? Antworten ... Weiterlesen...

Zur Zukunft der Bibliotheken in Deutschland

Ausgabe 2-2016

Die ekz.bibliotheksservice GmbH hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach eine mit dem Titel "Die Zukunft der Bibliotheken in Deutschland" überschriebene Studie veröffentlicht. Mit dieser als bevölkerungsrepräsentativ bezeichneten Umfrage soll mehr über die heutigen Wünsche und Vorstellungen der deutschen Bürger in Bezug auf öffentliche Bibliotheken in Erfahrung gebracht werden. Bekanntlich stehen besonders öffentliche ... Weiterlesen...

Britische Studie zu öffentlichen Bibliotheken: digital verändert alles

Ausgabe 2-2016

Wie bekannt, stehen gerade die öffentlichen Bibliotheken in Großbritannien – und natürlich nicht nur dort – unter einem enormen Rechtfertigungs- und Spardruck. Die Folge davon ist, dass in den letzten Jahren auf den britischen Inseln vermehrt Bibliotheken geschlossen worden sind. In einem von dem Bibliotheksautomatisierungsunternehmen BiblioCommons in Zusammenarbeit mit verschiedenen britischen Kultur- und Bibliotheksvereinigungen (Society ... Weiterlesen...

Öffentliche Bibliotheken am Scheideweg

Ausgabe 8-2015

Das US-amerikanische Forschungsunternehmen Pew Research Center hat eine aktualisierte Untersuchung zu der Bedeutung von öffentlichen Bibliotheken in den USA für die Bürger veröffentlicht. Laut dieser Studie werden die Bibliotheken in den Vereinigten Staaten von zwei sich gegenläufigen Entwicklungen getroffen. Auf der einen Seite sind viele Amerikaner der Meinung, dass Bibliotheken für ihre Städte und Kommunen ... Weiterlesen...