Archiv

Eine neue Generation von Metadaten für Bibliotheken wird gesucht

Metadaten spielen in Bibliotheken traditionell eine große Rolle. Inzwischen sind zahlreiche bibliografische Metadatenstandards (MARC21, Dublin Core, METS etc.) entwickelt worden, die es Bibliotheken erlauben, ihre bibliografischen Daten in verschiedenen Dateiformaten (Text, XML etc.) mit anderen Bibliotheken auszutauschen. Der Bibliotheksdienstleister OCLC, genauer die Metadaten-Arbeitsgruppe innerhalb des OCLC-Partnernetzwerks von Forschungsbibliotheken (OCLC Research Library Partners Metadata Managers Focus ... Weiterlesen...

Ist Linked Data eine Sackgasse für Bibliotheken?

Linked Data und Linked Open Data (LOD) werden gerade im Bibliothekswesen als wichtige Möglichkeit angesehen, bestehende Dienste weiter zu verbessern oder völlig neue Angebote zu kreieren. Die Linked-Data-Prinzipien erlauben es, bestehende Informationsquellen besser zu verknüpfen, indem diese umfangreicher inhaltlich erschlossen oder auch durch Daten und Fachwissen aus dem Web erweitert werden können. Linked Data steht ... Weiterlesen...

Der Einfluss von KI und anderen neuen Technologien auf Bibliotheken

Ausgabe 4-2017

Immer mehr der technologischen Neuerungen, über die wir heute tagtäglich in den Medien lesen, hören sich eher nach einem Zukunftsroman an, als nach einer in Kürze vor der Tür stehenden Realität. Aktuell hat z.B. das führende Taxi-App-Unternehmen Uber bekanntgegeben, fliegende Taxis testen zu wollen. Denkt man noch an die Versuche mit Drohnen, die für Paketzustellungen ... Weiterlesen...