Archiv

Verursacht Google im Wahlkampf Filterblasen?

Ausgabe 7-2017

Der soeben beendete Wahlkampf für den Deutschen Bundestag warf schon seit einigen Monaten seine langen Schatten voraus. Passend dazu hat sich eine aktuelle Studie der Frage zugewendet, inwieweit die Personalisierung bei der Google-Suche möglicherweise zu Verzerrungen bei den angezeigten Suchresultaten führen kann. Das Thema „Filterblasen" hat letztes Jahr durch die für viele Wahlforscher überraschenden Resultate ... Weiterlesen...

Dr. Google hilft bei Schmerzen und Krankheiten

Ausgabe 3-2017

Wie weit wir inzwischen unser Leben durch das Internet steuern lassen, zeigt eine aktuelle Verbraucherumfrage des deutschen Hightech-Verbandes Bitkom zum Thema E-Health. Mehr als zwei Drittel der deutschen Internetnutzer, bzw. 55 % aller Deutschen ab 14 Jahre, informiert sich demzufolge heute im Internet über echte oder vermeintliche Krankheitssymptome. Für die als repräsentativ bezeichnete Umfrage wurden ... Weiterlesen...

Informationskompetenz vs. Selbstüberschätzung

Ausgabe 2-2017

Falschinformationen, Fake-News, alternative Fakten oder seit kurzem sogenannte „unvollständige Informationen“ durchziehen besonders die schnelllebige Online-Welt, finden sich heute aber verstärkt in allen Arten von analogen und digitalen Medien. Unabhängig von dem Medientyp ist die Frage, wieso viele Menschen nicht in der Lage sind, selbst sehr offensichtliche und plumpe Falschinformationen als solche zu verstehen? Eine Antwort ... Weiterlesen...

Das Recht auf Vergessen als mögliche Chance für Bibliotheken

Ausgabe 8-2016

Die geltende Rechtsprechung innerhalb einzelner Länder der EU und auch anderen Regionen dieser Welt hat dazu geführt, dass Online-Nachrichtenarchive, die alte Nachrichten zu bestimmten Personen zugänglich machen, verklagt worden sind. Tatsächlich ist es heute so, dass man kaum mehr eine Suchanfrage über Google durchführen kann, wo nicht am Ende der Suchliste der dezente Hinweis auftaucht, ... Weiterlesen...

Googles Vorstellungen von der zukünftigen Internetsuche

Ausgabe 8-2015

In einem Interview mit der britischen Medienanstalt BBC hat der Google Such-Chef Amit Shingal einen Einblick in die geplanten Änderungen der führenden Suchmaschine gewährt. Ausgangspunkt all dieser Überlegungen bildet der vermehrte Einsatz von Smartphones für die Nutzung des Internets. Inzwischen werden global im Internet mehr Daten über mobile Endgeräte wie Smartphones, als über den stationären ... Weiterlesen...

Google + Facebook = Manipulation + Zensur?

Ausgabe 6-2015

Mit dem wachsenden Erfolg der großen vier Technologieunternehmen Amazon, Apple, Facebook und Google nimmt gleichzeitig auch die Zahl der Kritiker zu. Dies war schon früher bei Microsoft so, und ist für ein demokratisches System auch gut so. Nur so kann einem möglichen Machtmissbrauch einer monopolartigen Stellung durch ein Unternehmen entgegengewirkt werden. Der bekannte Medienrechtler Tim ... Weiterlesen...

Google will mobile Websites in Trefferlisten bevorzugen

Ausgabe 3-2015

Für den 21. April 2015 hat die führende Suchmaschine Google ein umfassendes Update für die Berechnung ihrer Suchergebnisse angekündigt. Google will ab diesem Zeitpunkt in seiner mobilen Websuche dann Websites höher in den Trefferlisten gewichten, die über eine optimierte mobile Darstellung verfügen. Eine Studie des Anbieters für mobile Lösungen Trilibis will herausgefunden haben, dass bisher ... Weiterlesen...

EU-Politiker schießen sich weiterhin auf Google ein

Ausgabe 10/2014

Suchmaschinenmarktführer Google steht seit einigen Monaten aufgrund seiner Marktdominanz in der Kritik. Erst wollten die Verlage von dem Suchmaschinenbetreiber Geld für die von Google in seinen Trefferlisten angezeigten Ausschnitte ("Lex Google"), dann muss Google aufgrund eines Urteils nun fortlaufend Suchergebnisse löschen ("Recht auf Vergessen"). Und nun fordern einige Politiker des EU-Parlaments sogar die Zerschlagung von ... Weiterlesen...

Gefährliche Entwicklungen für das Internet

Ausgabe 5/2014

Immer öfter greifen Gesetzgeber, Justiz und Behörden in das Medium Internet ein und versuchen es auf altbekannte "analoge" Weise zu regulieren und zu organisieren. Zwei aktuelle Auswirkungen dieser Bestrebungen sind der drohende Verlust der Netzneutralität und das vermeintliche "Recht auf Vergessen"-Urteil gegen Google. Diese zwei neuen Entwicklungen bedeuten nicht unbedingt das Ende des Internets, aber ... Weiterlesen...

Stoppt den SEO-Terror!

Ausgabe 3/2014

Suchmaschinenoptimierung (engl. Search Engine Optimization, kurz: SEO) sowie Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing - SEM) hat sich seit den 90er-Jahren zu einer milliardenschweren Branche entwickelt. So mancher SEO-Experte erhebt daraus den Anspruch, diese "Disziplin" inzwischen schon in den Status eines wissenschaftlichen Lehrgebiets zu erheben. Unternehmen und andere Webseitenbetreiber zahlen heute hippen Agenturen erkleckliche Summen, um ... Weiterlesen...