Archiv

Mehr Digitalisierung von Rechtsabteilungen gefordert

Europäische Rechtsabteilungen stehen vor der Herausforderung, sich stärker digitalisieren zu müssen. Für diese Erkenntnis hat nicht (allein) COVID-19 gesorgt. Aber das Coronavirus könnte nun zum entscheidenden Katalysator für die Digitalisierungsstrategien der europäischen Rechtsabteilungen werden. In einer gemeinsamen Studie des Wissenschaftsverlags und Datenbankanbieters Wolters Kluwer und der European Company Lawyer Association (ELCA) wird vermutet, dass die ... Weiterlesen...

Studie zum Digitalisierungsgrad der deutschen Bevölkerung

Seit 2013 wird mit dem D21-Digital-Index untersucht, welche Fortschritte die deutsche Bevölkerung bei der Digitalisierung macht. Das jährlich veröffentlichte Lagebild zum Grad der Digitalisierung in Deutschland zeigt für 2019/2020 ein gemischtes Bild. Einerseits lassen sich eindeutige Fortschritte erkennen. So nutzen immer mehr Menschen digitale Geräte und eine Mehrheit erkennt inzwischen die Vorteile des digitalen Wandels. ... Weiterlesen...

8. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (8|KSWD)

Am 2. und 3. März 2020 findet in Berlin (Konferenzzentrum Beletage in Berlin-Mitte) die 8. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (KSWD) statt. Die Konferenz wird alle drei Jahre veranstaltet, sie ist das Forum für empirische Wirtschafts- und Sozialforschung sowie für den interdisziplinären Austausch zum Thema Forschungsdaten in Deutschland. Organisiert wird die Veranstaltung vom Rat für ... Weiterlesen...

Digitales Fasten als guter Vorsatz für das neue Jahr?

Wie heißt es so schön im klassischen Silvester-Sketch Dinner for One: „The same procedure as every year“. So könnte man auch die Praxis der guten Vorsätze für das neue Jahr beschreiben. Ein moderner, dem Zeitgeist entsprechender Vorsatz für den Homo Digitalis ist der Ruf nach einer digitalen Diät. Aktuell finden sich in vielen Medien Beiträge ... Weiterlesen...

Digitales Leben in 50 Jahren

Vor 50 Jahren wurden zum ersten Mal zwei Computer vernetzt und tauschten eine Nachricht miteinander aus (Anmerkung: es handelte sich genaugenommen nur um ein einziges Wort, nämlich „LOGIN“, oder noch genauer um „LO“, da nicht das ganze Wort übermittelt werden konnte). Anders ausgedrückt: der 29. Oktober 1969 ist die Geburtsstunde dessen, was wir heute alle ... Weiterlesen...

DGI-Forum Wittenberg 2019

Vom 16. bis 18. September findet in der Lutherstadt Wittenberg das diesjährige DGI-Forum Wittenberg statt. Die Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V. (DGI) orientiert sich für diese Veranstaltung am Thema des Wissenschaftsjahres 2019 „Künstliche Intelligenz“. Im Fokus steht dabei die Bedeutung der Künstlichen Intelligenz (KI) im und für den Bildungsbereich. Passend hierzu lautet das ... Weiterlesen...

Studie zum Rechtsmarkt

Der führende Anbieter für Rechtsinformationen Wolter Kluwers hat eine neue Studie zur Zukunft und Entwicklung des internationalen Rechtsmarkts veröffentlicht. Inhaltlich widmet sich die Untersuchung den Einschätzungen von Juristen zur Frage, wie der Rechtsmarkt der Zukunft aussehen wird. Außerdem wird untersucht, wie Juristen und Unternehmen sich auf diesen wandelnden Markt einstellen. Weiterlesen...

Vom Schrottplatz in die Bibliothek: Ideen für zukünftige und nachhaltige Aufgaben

Das Lower East Side Ecology Center wurde 1987 gegründet, um in New York Elektroschrott im Sinne der Nachhaltigkeit zu recyceln. Dies hat zur Entstehung einer historischen Sammlung von Geräten geführt, die in einer Art "Requisitenbibliothek“ vergangene Technik-Epochen abbilden. Interessanterweise herrscht große Nachfrage von Film- und Fernsehstudios nach alten elektronischen Radio- und Fernsehgeräten oder Telefonapparaten für ... Weiterlesen...

vfm-Frühjahrstagung 2019

Vom 8. bis 10. April 2019 findet beim Mitteldeutschen Rundfunk in Leipzig die jährlich stattfindende vfm-Frühjahrstagung statt. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Medien, Mining, Metadaten: Visionen für die Mediendokumentation“. Die vom Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) organisierte Konferenz bietet nicht nur Mediendokumentaren und -archivaren auch dieses Jahr wieder ein vielfältiges ... Weiterlesen...

Neue Studie zum Digitalisierungsgrad von Deutschland

Eines der zentralen Themen unserer Zeit ist die Umwandlung unserer Gesellschaft in eine digitale Gesellschaft. Unter der Berücksichtigung, dass Deutschland ein Land ohne große natürliche Rohstoffressourcen ist, sind die bisherigen Anstrengungen und Erfolge in Deutschland in diesem Bereich als eher „durchschnittlich" einzustufen. Immer offensichtlicher tritt zu Tage, dass die hiesigen Entscheidungsträger mehr für die digitale ... Weiterlesen...