Archiv

Ist der Auskunftsschalter ein Auslaufmodell?

Der Ursprung des Auskunftsschalters in Bibliotheken, wie wir ihn heute kennen, liegt in den 1870er Jahren. Innerhalb kurzer Zeit hat sich dieses Konzept breitgefächert durchgesetzt, es findet sich heute in beinahe jeder Bibliothek. Allerdings ist der Auskunftsschalter alles andere als unumstritten. In der neueren Fachliteratur gibt es zunehmend Forderungen, ihn ganz abzuschaffen, da er nicht ... Weiterlesen...

Was denn nun: Benutzer, User, Kunde etc.?

Ausgabe 5-2015

Der Einfluss von Betriebswirtschaft, Internet und anderen Entwicklungen auf Bibliotheken hat in den letzten zwei Jahrzehnten dazu geführt, dass eine vielfältige Begriffe für diejenigen Personen entstanden sind, die diese Informationseinrichtungen auf irgendeine Art nutzen. Folgende Bezeichnungen lassen sich heute u.a. finden: Benutzer, Kunden, User, Nutzer, Klienten, Ausleiher, Mitglieder und Besucher. Aber welcher Ausdruck ist der ... Weiterlesen...

Wie junge US-Amerikaner Bibliotheken nutzen

Ausgabe 9/2012

Die Internet-Forschungsorganisation Pew Internet hat die Lesegewohnheiten und die Bibliotheksbenutzung von jungen Leuten im Alter von 16 bis 29 Jahren unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden für diese Studie knapp 3.000 US-Amerikaner, die älter als 16 Jahre sind, befragt. Gerade diese jüngere Generation bestimmt in den nächsten Jahren immer stärker, wie Bibliotheken sich strategisch ausrichten ... Weiterlesen...