Archiv

Lebt doch einfach mit den veralteten bibliothekarischen Klischees!

Ausgabe 4-2016

Jeder Beruf wird mit bestimmten Klischees verbunden, und Bibliothekare sind da natürlich keine Ausnahme. Wer kennt sie nicht, die Vorstellungen, wie sie z.B. in vielen Kriminalromanen zelebriert werden, wo eine ältere, bieder gekleidete und rührige Dame mit einer dickrandigen Brille die zu lauten Benutzer im Lesesaal zur Ruhe auffordert oder den Besucher höflich bei der ... Weiterlesen...

Zur Arbeit von Liaison Librarians

Ausgabe 1-2016

Die amerikanische Bibliotheksvereinigung Association for Research Libraries (ARL) hat einen Abschlussbericht über mögliche Arbeitsmodelle der so genannten Liaison Librarians vorgelegt. Bereits 2013 wurde ein Bericht von ARL publiziert, der sich mit den aktuellen und kommenden Herausforderungen dieses spezifischen Aufgabenbereichs für Bibliothekare beschäftigt (Quelle: "New Roles for New Times: Transforming Liaison Roles in Research Libraries", http://www.arl.org/storage/documents/publications/nrnt-liaison-roles-revised.pdf). ... Weiterlesen...

Bibliotheksjobs außerhalb einer Bibliothek

Ausgabe 1-2016

Zweifellos haben sich in den letzten Jahren die Arbeitsmöglichkeiten für Absolventen der Bibliotheks- und Informationswissenschaft durch die heutige Informationslandschaft spürbar verändert. Nicht nur in den USA scheinen die klassischen Bibliotheksjobs immer rarer zu werden. Auf der einen Seite verschwinden zwar zunehmend die klassischen Bibliotheksarbeiten. Auf der anderen Seite bieten die diversen neuen Informationstechnologien für angehende ... Weiterlesen...

Integriertes Forschungsdatenmanagement als Chance für wissenschaftliche Bibliotheken

Ausgabe 3-2015

Der digitale Wandel betrifft und verändert nahezu alle Bereiche unserer Gesellschaft. Die wissenschaftliche Forschung ist hier keine Ausnahme. Digitale Daten und Informationen spielen heute für neue wissenschaftliche Erkenntnisse eine immer wichtigere Rolle. Diese Daten stammen oftmals aus vielen verschiedenen Quellen, können aggregiert und später für neue Forschungsarbeiten in anderen Fachgebieten genutzt werden. Deswegen muss dafür ... Weiterlesen...

Neue Zeiten, neue Berufsbilder, neue Aufgaben

Ausgabe 01/2013

Die nationale und internationale Hochschullandschaft hat sich in den letzten Jahren unverkennbar gewandelt. Wissenschaftliche Bibliotheken können von dieser Veränderung profitieren und diese Transformation in der Hochschulausbildung mit neuen Dienstleistungen unterstützen und fördern. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die Umsetzung von solchen neuen Aufgaben und Rollen für die Informationseinrichtungen allerdings nicht einfach zu bewerkstelligen. Die nordamerikanische ... Weiterlesen...