Archiv

Das „Recht auf Vergessen(werden)“ greift nicht immer

Der großen Beliebtheit von Suchmaschinen ist es bekanntlich zu verdanken, dass wir inzwischen ein sogenanntes „Recht auf Vergessenwerden“ haben. Am 6. November 2019 wurde dieses Recht durch das Bundesverfassungsgericht auch auf Online- und Pressearchive ausgeweitet. Im Prinzip soll damit sichergestellt werden, dass nach einer bestimmten Zeit bestimmte digitale Informationen mit Personenbezug nicht mehr abrufbar sind. ... Weiterlesen...

Verschenktes Potenzial bei Datenarchivierung

Ausgabe 6-2015

Das auf Informationstechnologie spezialisierte Marktforschungsunternehmen IDC hat eine Studie zur Datenarchivierung von Unternehmen veröffentlicht. Untersucht wurde hierbei auch, ob und wie die Unternehmen ihre Datenarchive wirtschaftlich nutzen. Dabei hat sich ergeben, dass heute die erfolgreichsten Organisationen jene sind, die ihre Datenarchive nicht allein nur einsetzen, um den rechtlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen. Durch die Analyse von archivierten ... Weiterlesen...

Die Zukunft der Wissensspeicher

Ausgabe 10/2014

Am 5. und 6. März 2015 veranstalten das Wissenschaftsforum der Universität Konstanz und die Gerda Henkel Stiftung die Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher: Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert". Die Veranstaltung findet in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf statt. Die Tagung will Antworten u.a. auf folgende Fragen finden: Wie ... Weiterlesen...