Archiv

Studie zu Desinformationen auf Social-Media-Plattformen

In den letzten Jahren standen besonders die zwei führenden sozialen Netzwerke Facebook und Twitter unter Erklärungsbedarf, wenn es um Themen wie Filterblasen und Falschinformationen ging. Sie stehen in Verdacht, diese Phänomene in großen Stil wenn vielleicht nicht selbst zu erschaffen, so doch zumindest zu erlauben, zu fördern und zu verbreiten. Ins Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit ... Weiterlesen...

Algorithmen über alles?

Ausgabe 5-2018

Aktuell sind künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen in aller Medien Munde. Und das zugegebenermaßen zu Recht. Der digitale Wandel der letzten Jahrzehnte wäre ohne die Anwendung von Algorithmen nicht möglich gewesen. Algorithmen prägen somit unser aktuelles Leben und werden es in den nächsten Jahren noch viel stärker tun. Wie sieht es aber mit dem ... Weiterlesen...

Warum soziale Netzwerke Medienunternehmen sind

Ausgabe 5-2017

Unisono hört man von den Betreibern von sozialen Medien-Plattformen wie Facebook, Google, Twitter etc. einen empörten Aufruf, wenn ihre Unternehmen als Medienunternehmen bezeichnet werden. Dieser Standpunkt hat ja lange Zeit den Kampf gegen Fake-News behindert, da sich Zuckerberg und Co. auf den Standpunkt gestellt haben, sie würden ja nur Technologie zur Verfügung stellen. Inzwischen zeigen ... Weiterlesen...