Archiv

Informare! Der Weg zum Wissen. Digital.

Vom 8.-10. Mai 2012 in Berlin Die Informare! ist ein neuer Treffpunkt für Information Professionals. Sie richtet sich an Fachleute, die beruflich in der Wissenschaft, in der Wirtschaft, in der Öffentlichkeit, in öffentlichen Einrichtungen und in der Politik mit Information und Wissen zu tun haben und an Studierende, die jetzt und in Zukunft an diesen Themen arbeiten. ... Weiterlesen...

Kataloganreicherung und Zeitschriftenerschließung

Ausgabe 2/2012 – frei nach Anmeldung

Fachveranstaltung am 19. April 2012 in Göttingen Im Rahmen des DFG-Sondersammelgebietsprogramms (SSG) erschließen verschiedene Bibliotheken innerhalb und außerhalb des GBV über 4.000 Zeitschriftentitel und gewinnen so durch halbautomatische Verfahren oder durch Autopsie Aufsatztiteldaten zur Einspielung in die Online Contents Datenbank (OLC) des GBV. Um das Verfahren bei der laufenden und/oder retrospektiven Erschließung von Aufsatztiteldaten aus ... Weiterlesen...

Frühjahrstagung des vfm

Der Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) veranstaltet vom 16. bis 18. April 2012 in München seine jährliche stattfindende Frühjahrstagung. Die Tagung richtet sich in erster Linie an Mediendokumentare und Medienarchive, ist aber mit dem diesjährigen Programm sicher auch für Informationsspezialisten aus anderen Branchen von Interesse. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Zukunft in der Content ... Weiterlesen...

Bielefeld Konferenz 2012

Vom 24. bis 26. April findet die 10.nternationale Bielefeld Konferenz 2012 in der Stadthalle Bielefeld statt. Das diesjährige Veranstaltungsmotto lautet „Shaping Future INFO-Structures: Feeding Data, Designing Information Services and ­Constructing ICT-Infrastructure for a Digital Natives’ World”. Mit diesem Konferenzprogramm will der Veranstalter, die Universitätsbibliothek Bielefeld, neue Entwicklungen in den Fokus stellen, die die Bibliotheks- und Informationsbranche in ... Weiterlesen...

Studie zum Social Web in Deutschland

Das Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen PriceWaterHouseCoopers (PwC) will in einer Studie herausgefunden haben, dass Facebook inzwischen für mehr Traffic auf Drittwebsites verantwortlich ist als die Suchmaschine Google. Insgesamt befragte PWC für diese Untersuchung 1.000 User von sozialen Netzwerken und Medienplattformen. Weiterhin wurde auch festgestellt, dass die Nutzer in Deutschland sich immer mehr auf wenige soziale Netzwerke beschränken. Klarer allgemeiner Marktführer bei ... Weiterlesen...

Suchmaschinen sind immer noch relevanter als soziale Medien

Zwei aktuelle Studien - vom deutschen Hightech-Branchenverband BITKOM sowie von der US-amerikanischen Internetforschungsorganisation PewInternet - relativieren etwas das Bild vom unaufhörlichen Erfolg von sozialen Medien wie Facebook. In der alltäglichen Internetnutzung sind Suchmaschinen, und im Besonderen Google, immer noch die wichtigsten Anlaufstellen, wenn es um die Informationssuche geht. Sogar die Qualität der Suchergebnisse ist von den Nutzern noch nie so hoch ... Weiterlesen...

Wahr oder Nichtwahr, das ist hier die Frage

US-Präsidentschaftswahlkampf 2012

Das politische Klima in den USA zwischen den zwei großen Parteiblöcken, den Demokraten und den Republikanern, hat sich in den letzten Jahren erheblich verschärft. Absichtliche Fehlinformationen und Verleumdungen gehören, wenn man den aktuellen republikanischen Präsidentschaftswahlkampf beobachtet, sogar in den eigenen Reihen eher zur Regel als zur Ausnahme. Aber nicht nur in den Vereinigten Staaten hat ... Weiterlesen...

Soziale Medien als Informationsquellen

ebrary, einer der führenden Anbieter von E-Books, hat Ergebnisse aus der globalen E-Book Umfrage 2011 unter Studenten veröffentlicht. In einem Anhang zu dieser Studie wurde auch untersucht, ob soziale Medien für Studenten ein geeignetes Recherchewerkzeug sind. Insgesamt haben weltweit mehr als 6.300 Studenten an dieser Befragung teilgenommen. Eine ähnliche Studie wurde von ebrary bereits 2008 ... Weiterlesen...