LEARNTEC 2018
Datum: 10. Dezember 2017
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2018 findet in Karlsruhe die LEARNTEC – die Leitmesse für digitale Bildung – statt. Die aus einem Kongress und einer Fachmesse bestehende Veranstaltung informiert über aktuelle digitale Lerntrends. Die LEARNTEC richtet sich an alle, die sich in irgendeiner Form mit E-Learning beschäftigen. In diesem Jahr stehen Themen wie Mobile Learning, Lern-Nuggets, Gamification, Virtual Reality, IT-gestützte Lernmethoden sowie Best Practices im lebenslangen Lernen für die betriebliche, schulische und Hochschul-Wissensvermittlung im Fokus.

Der Kongress bietet u. a. folgende Programmpunkte:

Dienstag, 30. Januar 2018

  • 11:00 Uhr | Impulsvorträge
    Bernd Dworschak, Fraunhofer IAO: „Arbeitswelten der Zukunft: Lernen im Zeitalter von Industrie 4.0"
    Dr. Markus Deimann, Fachhochschule Lübeck: "OER in der Weiterbildung"

  • 16:00 Uhr | Vorträge
    Prof. Dr. Linda Breitlauch, Hochschule Trier: "Digitale Spiele als Lernmedium des 21. Jahrhunderts"
    Prof. Dr. Ullrich Dittler, Hochschule Furtwangen: "Integration von Mobile Learning mit anderen Lernformen"

  • 17:30 Uhr | Vortrag
    Prof. Dr. Astrid Laubenheimer, Hochschule Karlsruhe: "Erfolgsmodell Deep Learning"

Mittwoch, 31. Januar 2018

  • 11:00 Uhr | Vortrag
    Michael Zawrel, Microsoft Deutschland GmbH: "Didactics for Augmented Reality. Microsoft HoloLens as Example"
  • 11:00 Uhr | Workshop
    Sünne Eichler, Beratung für Bildungsmanagement: "E-Learning – was ist das eigentlich?"
  • 11:30 Uhr | Vortrag
    Christiane Nicolai: "Training 2.0 mit Gamification und virtueller Kommunikation bei Audi"
  • 13:35 Uhr | Public Keynote
    Podiumsdiskussion: „Der Digitalisierungs-Marathon – noch am Start oder Ziel in Sicht?"
  • 15:00 Uhr | Vortrag
    Jan Foelsing, Hochschule Pforzheim; Prof. Dr. Anja Schmitz, Hochschule Pforzheim: „Warum werden Social Collaboration Tools auf dem Weg zur Arbeit 4.0 auch im Lernkontext immer wichtiger?"

Donnerstag, 1. Februar 2018

  • 11:15 Uhr | Impulsvortrag
    Hans-Peter Schnurr, semedy GmbH: „Auch Computer brauchen Wissensmanagement"

  • 14:30 Uhr | Vorträge
    Dr. Carsten Ullrich, DFKI Projektbüro Berlin: "KI-basierte Lernumgebungen in digitalen und analogen Bildungsräumen"
    Joachim Behringer, Allianz Lebensversicherungs AG: „,Wissen erLEBEN‘ – Die neue Form des Lernens und Nachschlagens bei der Allianz Lebensversicherungs-AG"

  • 15:15 Uhr | Vortrag
    Mareike Heidemann-Jarosch, REWE Systems GmbH; Dany Rousseau, REWE Systems GmbH: "Schnelle Hilfe am Arbeitsplatz: Einführung einer Performance Support-Software bei der REWE Group"

  • 16:00 Uhr | Vorträge
    Prof. Dr. Matthias Ballod, Universität Halle: "Didaktisierung von Informationen"
    Dr. Alex Büchner, Synergy Learning: "Moodle für die nächsten 10 Jahre"

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung findet man auf der Homepage der LEARNTEC unter https://www.learntec.de/.

Schlagwörter:
Fachmesse, E-Learning, Gamification, Kongress, Mobile Learning, Wissensvermittlung

Mehr zum Thema:

Bibliothekskongress 2022 in Leipzig

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland (BID) (Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände e.V.) im Congress Center Leipzig den 8. Bibliothekskongress, der zugleich der 110. Deutsche Bibliothekartag ist....

9. Open Science Conference 2022

Am 8. und 9. März 2022 findet die 9. Internationale Open Science Conference (#osc2022) statt, organisert vom Leibniz-Forschungsverbund Open Science. Diese jährlich stattfindende Konferenz widmet sich der Open Science-Bewegung. Sie richtet sich an Beschäftigte in...

vfm-Frühjahrstagung 2022

Vom 25. bis 27. April 2022 findet in Dortmund die vom Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) organisierte vfm-Frühjahrstagung statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Fit for Files: Medieninformation zwischen dokumentarischer und künstlicher...

future!publish 2022

Am 10. und 11. Februar 2022 findet die siebte future!publish statt. Wie aktuell meistens üblich, muss auch dieser Kongress aufgrund der Corona-Pandemie als ausschließliche Online-Veranstaltung stattfinden. Der nach eigenen Angaben größte Kongress der Buchbranche in...

APE 2022

Am 11. und 12. Januar 2022 findet die nächste Konferenz „Academic Publishing in Europe (APE)“, die APE 2022, statt. Die APE hat seit 2006 einen festen Platz im Veranstaltungskalender für Verlage, Bibliotheken und Wissenschaft. Allerdings wird sie wegen der anhaltenden...