Kategorie Kurz notiert

Wissenschaftliche Bibliotheken leisten wichtigen Beitrag für ein erfolgreiches Studium

Ausgabe 7-2017

Im Rahmen des Programms Assessment in Action program (AiA) der Association of College and Research Libraries (ACRL) wurde versucht, den Beitrag von wissenschaftlichen Bibliotheken für das Lernen und den Erfolg von Studenten nachzuweisen. An diesem Projekt haben sich insgesamt mehr als 200 Hochschul- und Bildungseinrichtungen aller Art beteiligt. Weiterlesen...

Schafft die Nutzung von KI nun mehr oder weniger Arbeitsplätze?

Ausgabe 7-2017

Seit vor einiger Zeit besonders eine Studie von Wissenschaftlern der Oxford-Universität den potenziellen Verlust von knapp 50 % aller Arbeitsplätze durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) prognostiziert hat, stehen diese Resultate unter breiter Kritik. Anzumerken ist, dass dies nicht die einzige Studie war, die eher mit einer negativen Auswirkung durch die Nutzung von Robotern ... Weiterlesen...

Studie zum sich wandelnden Einkaufsverhalten in Deutschland

Ausgabe 7-2017

Das Einkaufsverhalten der Deutschen ist alles andere als eine in Stein gemeißelte unveränderliche Konstante. Nicht erst seit dem Erfolgszug des Internets ist dieses Verbraucherverhalten fortlaufend weitreichenden Veränderungen unterworfen. Auch Informationseinrichtungen, wie Bibliotheken, müssen sich dieser Entwicklungen bewusst sein. Prinzipiell sind sie ja auch Händler, nur halt für Informationen. Also, alles was man physisch und/oder online ... Weiterlesen...

Bewegtbilder werden auch für die Buchbranche immer wichtiger

Ausgabe 7-2017

Eine gemeinsam von der Deutschen Fachpresse und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels veröffentlichte Untersuchung zeigt die steigende Bedeutung von Videos und Bewegtbildern selbst für die naturgemäß textlastige Buchbranche auf. Insgesamt haben sich 697 Teilnehmer an dieser Umfrage beteiligt, wobei der Fragebogen an alle Mitgliedsunternehmen des Börsenvereins gesendet wurde, die über eine E-Mail-Adresse erreichbar sind (entspricht ... Weiterlesen...

Einstellungen der Deutschen zur Digitalisierung

Ausgabe 7-2017

Die aktuelle Ausgabe des ifo Bildungsbarometers hat sich schwerpunktmäßig mit dem Thema „Digitalisierung" beschäftigt. Laut dem Ergebnis dieser Untersuchung sehen die Deutschen die Digitalisierung mehrheitlich positiv. Skeptisch sind die Deutschen allerdings bei der Frage, ob die Digitalisierung zu mehr Ungleichheit unter den Bürgern führt. Für diese jährlich durchgeführte Meinungsumfrage wurden insgesamt mehr als 4.000 Personen ... Weiterlesen...

Eine Online-Plattform für alle Bibliotheken?

Ausgabe 7-2017

Weltweit sind Bibliotheken aller Art unter der Bezeichnung „Bibliothek" schon seit Jahrhunderten eine festverankerte Marke. Allerdings gibt es Abertausende dieser Informationseinrichtungen, die relativ unabhängig von allen anderen Bibliotheken ihrer Arbeit nachgehen, sieht man von den einschlägigen Katalogisierungsregeln und Regeln für die nationale und internationale Fernleihe einmal ab. Die British Library soll aus diesem Grund demnächst ... Weiterlesen...

Großteil aller wissenschaftlichen Fachartikel schon über Sci-Hub verfügbar

Ausgabe 6-2017

Sci-Hub, ein Online-Archiv für wissenschaftliche Artikel, hat sich innerhalb recht kurzer Zeit zu einem für viele kommerzielle Wissenschaftsverlage ärgerlichen Problem entwickelt. 2011 wurde diese Website von der kasachischen Neurowissenschaftlerin Alexandra Elbakyan gegründet und bietet bekanntlich die Möglichkeit, ansonsten kostenpflichtige Aufsätze in Form einer PDF-Datei kostenfrei herunterzuladen. Ergo hat man es hier also nach heutiger Rechtslage ... Weiterlesen...

Zur Bedeutung von Influencern

Ausgabe 6-2017

Influencer sind eines der am häufigsten und kontrovers diskutierten Themen, wenn es um den Einsatz von sozialen Medien als Marketinginstrument geht. Diese spezielle und einflussreiche Gruppe von Meinungsführern soll für eine höhere Sichtbarkeit von Unternehmen und Organisationen in den sozialen Netzwerken sorgen. Ziel ist es durch den bewussten Einsatz von diesen Beeinflussern die Wirkung von ... Weiterlesen...

Soziale Medien als Prognoseinstrument

Ausgabe 6-2017

Soziale Medien sind nicht nur ein neues Kommunikationsmedium und bieten neue Formen der Zusammenarbeit. Sie stellen auch eine neue, fast unerschöpfliche Datenquelle für Prognosen dar. Dieser eher unbeabsichtigte Aspekt der sozialen Medien eröffnet bisher nicht mögliche Einblicke in das Verhalten, die Meinungen und Einstellungen zu praktisch allen Lebensbereichen der Menschen. Viele Wissenschaftler haben dieses Abbild ... Weiterlesen...

Hat das akademische Buch noch eine Zukunft?

Ausgabe 6-2017

Die Wissenschaftskommunikation befindet sich nicht erst seit dem Aufkommen des Internets im Umbruch. Spätestens seit den 1970er-Jahren wird über die zukünftige Bedeutung der wissenschaftlichen Monographien besonders in den Kunst- und Geisteswissenschaften diskutiert. Diverse Studien deuten darauf hin, dass das wissenschaftliche Buch in den nächsten Jahren möglicherweise deutlich an Relevanz verlieren könnte. So wird im Rahmen ... Weiterlesen...