Informare! 2012

Vom 8. bis 10. Mai 21012 findet im Konferenzzentrum „Café Moskau“ in Berlin die 2. Informare! statt. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr scheint diese von dem bekannten Verleger und früheren Präsidenten derDeutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis e.V. (DGI) Arnoud de Kemp initiierte und konzipierte Veranstaltung schon einen festen Platz im Terminkalender der deutschen Informationsbranche zu haben. Thematisch steht die diesjährige Informare! unter dem Motto „Der Weg zum WISSEN. Digital!“. Ergänzt werden die zahlreichen Vorträge u.a. durch Podiumsdiskussionen, diverse Workshops, eine Ausstellung sowie „Die lange Nacht der Suchmaschinen“. Die Veranstaltung will Information Professionals und Informationsanbietern eine Plattform zum regen Gedankenaustausch bieten.

Für die Informare! sind u.a. folgende Sessions und Vorträge geplant:

Dienstag, 8. Mai 2012

14:00 – 15:30 Session:

Interoperabilität. Das “Semantic Web” und semantische Technologien. LOD und Big Data
Prof. Dr. Klaus Tochtermann (ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Kiel/Hamburg): „Semantic Web und Linked Open Data (LOD) – Potentiale für die Bibliothekswelt“

16:00 – 17:30 Session:

Suchmaschinen, Web Monitoring, Knowledgesystems
Dr. Nadine Höchstötter, Research & Marketing, webscout GmbH, Karlsruhe: „Social Media und die Herausforderung an Web Monitoring“

Mittwoch, 9. Mai 2012

11:30 – 13:00 Session:

Unterwegs (Neue Inhalte, neue Strukturen, Inhaltsanreicherung)
Stefan Geißler (Geschäftsführer, TEMIS Deutschland, Heidelberg): „Schafft ein, zwei, viele Annotatoren - Ein Marktplatz für Text Mining Komponenten“

15:30 – 17:00 Session:

Gut zu Wissen. Das Internet als Marktplatz. Die Kunden entscheiden!
Dr. Barbara Flügge (SAP Research, St. Gallen): „Die Cloud als Vertriebskanal für web-basierte Informationsdienste. Was ist möglich? Was nicht?“

Donnerstag, 10. Mai 2012

13:30 – 14:30 Session:

Start-ups/Public-Private, Unternehmenskommunikation
N.N.: „Social Media in der Unternehmungskommunikation“

Alle weiteren Infos inklusive dem vollständigen Programm zur Informare! 2012 gibt es unter http://informare-wissen-und-koennen.com/

Mehr zum Thema:

  • Derzeit keine weiteren Artikel

Antworten