Fachtagung „Zukunft wissenschaftlicher Bibliotheken?!“

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020, findet in Köln die gemeinsam vom ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften und dem Nachrichtendienst Open Password organisierte Fachtagung Zukunft wissenschaftlicher Bibliotheken?! statt. Diskutiert wird die Frage, ob wissenschaftliche Bibliotheken zukünftig noch benötigt werden. Bleiben wissenschaftliche Bibliotheken weiterhin unverzichtbare Kooperationspartner der Wissenschaft? Und wenn ja, wie wandeln sich deren Rolle und Aufgabengebiete? Neben den kommenden und aktuellen Herausforderungen für Wissenschaftliche Bibliotheken, werden auch Antworten in Form von Lösungsvorschlägen sowie zukunftsweisende Projekte und Trends vorgestellt. Das Programm ist nicht sehr umfangreich, allerdings versprechen das Thema und die hochkarätigen Referenten einen äußerst interessanten Nachmittag.

Die Tagung umfasst u. a. folgende Programmpunkte: Donnerstag, 23. Januar 2019 14.35 Uhr | Statement Dr. Willi Bredemeier, Open Password (Hattingen): Die Debatte geht weiter – Zum Buch „Zukunft der Informationswissenschaft“

14.45 Uhr | Keynote Dr. Dietrich Nelle, BMBF, früherer Interimsdirektor von ZBMED: „Herausforderungen, Lösungen und Perspektiven wissenschaftlicher Bibliotheken“

15.15 Uhr | Impulsreferat Anne Christensen, derzeit Universitätsbibliothek Leuphana, ab 1. Januar 2020 strategische Bibliotheksberatung bei Effective Webwork: „Digitale Dienste in Bibliotheken – 5 Thesen für erfolgreiche Strategien“

15.30 Uhr | Impulsreferat: Prof. Dr. Dietrich Rebholz-Schuhmann, ZB MED: „Das forschende Informationszentrum und seine lebenswissenschaftliche Bibliothek auf Augenhöhe“

15.45 Uhr | Impulsreferat Prof. Dr. Sören Auer, Technische Informationsbibliothek Hannover: „Von dokumentenbasierten zu wissensbasierten Informationsflüssen – Die wissenschaftlichen Bibliotheken im Transformationsprozess“

16:00 Uhr | Impulsreferat Prof. Dr. Konrad Förstner, ZB MED und Institut für Informationswissenschaft, TH Köln: „Qualifizierung für die Anforderungen von morgen – Ausbildung zum Data Librarian“

16.15 Uhr | Abschließende Diskussion Diskussion unter Einbeziehung des Plenums: Die Wissenschaftlichen Bibliotheken als unverzichtbarer Kooperationspartner der Wissenschaft

Mit Sören Auer, Anne Christensen, Elisabeth Müller (ZB MED), Dietrich Nelle und Dietrich Rebholz-Schuhmann Moderation: Konrad Förstner

Weitere Informationen zu dieser kostenlosen Fachtagung (eine vorherige Anmeldung wird erwünscht) findet man auf der Seite https://www.zbmed.de/ueber-uns/presse/neuigkeiten-aus-zb-med/artikel/einladung-fachtagung-zukunft-wissenschaftlicher-bibliotheken/.

Schlagwörter:
Data Librarian, digitale Dienste, Fachtagung, Informationswissenswissenschaft, Strategien, wissenschaftliche Bibliotheken

Mehr zum Thema:

  • Derzeit keine weiteren Artikel

Die Kommentare sind geschlossen.