Best Practices auf dem Prüfstand

Ausgabe 2/2014

In der bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Fachliteratur finden sich relativ viele Arbeiten, die den Begriff "Best Practice" enthalten. Trotz dieser Häufigkeit gibt es nur wenige Untersuchungen, die sich mit der Frage beschäftigen, was mit diesem Ausdruck genau gemeint ist und wie man zuverlässig eine "Best Practice" erkennen kann? Um dies zu beantworten, wurde die existierende Fachliteratur zu diesem Thema analysiert. Mittels einer Literaturrecherche wurden zuerst 113 Beiträge zum Thema "Best Practices" identifiziert. Aus diesen Artikeln wurde dann bestimmt, was "Best Practices" von anderen Vorgehensweisen unterscheidet. Gleichzeitig wurde ausgewertet, ob die in diesen Artikeln genannten Eigenschaften auf konsistenten und verlässlichen Beweisen fundieren.



In der bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Fachliteratur finden sich relativ viele Arbeiten, die den Begriff „Best Practice“ enthalten. Trotz dieser Häufigkeit gibt es nur wenige Untersuchungen, die sich mit der Frage beschäftigen, was mit diesem Ausdruck genau gemeint ist und wie man zuverlässig eine „Best Practice“ erkennen kann? Um dies zu beantworten, wurde die existierende Fachliteratur […]

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können benötigen Sie ein ABO | oder melden Sie sich an (Login)

Mehr zum Thema:

Die Kommentare sind geschlossen.