Aktuelle Trends der Internen Kommunikation

Die interne Kommunikation, d.h. die Kommunikation in Organisationen mit und zwischen den Mitarbeitern, hat sich in den letzten Jahren weitreichend verändert. Dafür ist nicht allein der digitale Wandel verantwortlich. Kooperation, flache Hierarchien, Unternehmenskultur oder Wissensmanagement sind einige Stichwörter, die die Rahmenbedingungen beschreiben, in denen sich heute Unternehmen bewegen. Ursprünglich diente die interne Kommunikation allein für die Drop-Down-Informierung der Mitarbeiter durch die Unternehmensleitung. Inzwischen ist die interne Kommunikation weit mehr als die übliche Mitarbeiterzeitschrift, nämlich eine umfassende strategische Managementfunktion. Eine aktuelle Studie der School for Communication and Management (SCM) und des Startup-Unternehmens Staffbase zur Lage und Entwicklung der internen Kommunikation in deutschen Unternehmen beschreibt die derzeitigen Herausforderungen, die hierfür bewältigt werden müssen.



Die interne Kommunikation, d.h. die Kommunikation in Organisationen mit und zwischen den Mitarbeitern, hat sich in den letzten Jahren weitreichend verändert. Dafür ist nicht allein der digitale Wandel verantwortlich. Kooperation, flache Hierarchien, Unternehmenskultur oder Wissensmanagement sind einige Stichwörter, die die Rahmenbedingungen beschreiben, in denen sich heute Unternehmen bewegen. Ursprünglich diente die interne Kommunikation allein für […]

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können benötigen Sie ein ABO | oder melden Sie sich an (Login)

Mehr zum Thema:

Die Kommentare sind geschlossen.